Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt

Buchholzer Stadtlauf: Halbmarathon-Sieger Jan-Simon Hamann schneller als die vier Staffelläufer

Start der Mädchen U10( 8 und 9 Jahre) | Foto: ein

Buchholz. Jan-Simon Hamann, Marathonsieger bei den Deutschen Meisterschaften in München und Streckenrekordhalter der Halbmarathonstrecke in Buchholz (im Jahr 2012 in 1:09:12 Stunden), war auch in diesem Jahr der strahlende Glanzpunkt des 19. Buchholzer Stadtlaufs. Er wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann erwartungsgemäß in 1:13:20 Stunden und mit großem Vorsprung vor der Konkurrenz. Zudem war er noch rund drei Minuten schneller als die vier Läufer einer Buchholzer Staffel, die jeweils etwa fünf Kilometer liefen. Zu den Staffel-Assen gehörten auch Mathias Thiessen und Marcel Schlag. Bankkaufmann Schlag lief nach der Staffel noch den 10-Kilometer Hauptlauf - und gewann diesen!

"Mister Stadtlauf" Arno Reglitzky war nach dem Riesenspektakel in der Buchholzer Innenstadt ebenso erschöpft wie erleichtert: "Es wieder mal eine Veranstaltung mit höchster Herausforderung für uns Veranstalter, mitten in der Stadt so etwas zu organisieren. Aber das es wieder so ausgezeichnet geklappt hat, hätte ich nicht gedacht. Ich bin total erleichtert und dem Orga-Team dankbar, dass alle 230 Helfer so großartig mitgezogen haben. Am Montagmorgen war die Stadt wieder total sauber und der Bürgermeister wunderte sich darüber, wie das über Nacht alles möglich war."

Insgesamt waren 2143 Teilnehmer am Start. Das waren etwas weniger als im vergangenen Jahr. Über die Zahl der 1000 Kinder am Start freuten sich die Veranstalter besonders. Es gab zwölf verschiedene Läufe und rund 20.000 Zuschauer standen an der Strecke. Sie sorgten mit großem Jubel und Applaus für eine tolle Motivation aller Läufer, auch der Walker. Reglitzky: "Also eine Super-Stimmung in der Stadt." Die Moderation erfolgte über 35 (!) Lautsprecher. Alle Läufer erhielten Medaillen und Finisher-Shirts. Die Siegerehrung erfolgte auch in den AK-Klassen.

Morgens war es noch frisch, mittags warm, aber am Nachmittag herrschte eine kritische Hitze mit 25 Grad. In der Sonne waren es mehr als 30 Grad. Sogar Jugendliche hatten Probleme mit der Hitze, ein Junge und ein Mädchen, die auf das Treppchen kamen, hatten im Ziel nach 5,3 Kilometer Kreislaufprobleme und mussten behandelt werden. Ein Skater war im Zieleinlauf gestürzt und erlitt einen Knöchelbruch.
Ein kleines Mädchen (etwa sechs Jahre alt) verlor beim Start zur 950-Meter-Strecke einen Schuh. Linda Rojahn, Helferin am Start, sah das, nahm den Schuh und lief zum Ziel. Dort hob sie den Schuh in die Luft und die Kleine freute sich, weil sie den Schuh wiederbekam. Die Nachwuchsläuferin war die ganze Strecke eisern mit einem Schuh gelaufen.

"Ich freue mich über die große Begeisterung von Läufern und Zuschauern, die Resonanz war überwältigend", freute sich ein rundum zufriedener und glücklicher Arno Reglitzky.

Neuste Artikel

KUTI ist da! - Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf freut sich über …

Das ist

Neu Wulmstorf. Wer oder was ist "KUTI"? mag sich der eine oder andere fragen. Es handelt sich dabei um eine Spielkonsole...

Weiterlesen

Vier Konzerte, vier Highlights: Mini-Tournee mit Haiou Zhang war …

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude präsentierte den Weltklasse Pianisten Haiou Zhang und vier Solisten der Heidelberger Sinfoniker im Rahmen eines Factory-Konzerts im Beratungscenter am Sand. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse bis zur Oberstufe erlebten im Harburger Heisenberg-Gymnasium „Musikstars zum Anfassen“. | Foto: ein

Harburg. Vier Konzerte - vier Highlights: Anlässlich des 175-jährigen Bestehens lud die Sparkasse Harburg-Buxt...

Weiterlesen

„Schlussschießen 3.0“ in Heidenau: Neuer Vizekönig ist Wolfgang P…

Wolfgang Poppe mit seiner Königin Petra aus Heidenau. | Foto: ein

Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ hat der Schützenverein Heidenau seinen neuen Vizekönig, die Damenkönig...

Weiterlesen

Baumschule von Ehren bepflanzte Kreisel in Hittfeld

Gerd Rexrodt (von links, Bauamtsleiter Gemeinde Seevetal), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bernhard von Ehren (geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren) und Fritz Becker (Ratsmitglied Gemeinde Seevetal). | Foto: ein

Hittfeld. Ein wahrer Farbtupfer im manchmal tristen Straßenbegleitgrün ist der Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hit...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung