Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Schweinske Eißendorf
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich

Die "Sharkies" vom FC Süderelbe bleiben trocken

Die Trainer Marcel Zschemisch (von links), Marko Minkkinen und Ingo Meier (POLYGONVATRO) mit den Sharkies vom FC Süderelbe. | Foto: ein

Neugraben/Fischbek. Große Freude bei den "Sharkies" in der vergangenen Woche beim Training in der CU Arena in Neugraben. Die Nachwuchs-Kicker vom FC Süderelbe wurden von Ingo Meier, dem Vertriebsbeauftragten der Firma POLYGONVATRO, angenehm überrascht. Die Firma, Spezialist für Wasserschadensanierung, übergab der FCS-Mannschaft einen nagelneuen Satz Regenjacken und ermöglicht den Jungkickern damit, künftig auch beim Hamburger "Schietwetter" trocken zu bleiben. Die Sharkies sind ein Team von 28 Fußballern der Altersklasse U 11 ("alte" E-Junioren). Die Mannschaft hat sich in Anlehnung an das Maskottchen „Sharky“ und der Heimspielstätte Kiesbarg in Fischbek den Spitznamen "Sharkies" gegeben.

Derzeit spielen die Süderelbe-Jungen als 1. und 2. E-Jugend des FC Süderelbe in der Hallensaison (Hamburger Hallenmeisterschaften).
Mitte Dezember spielen die "Sharkies", nach erfolgreicher Qualifikation, um den Titel des Harburger Hallenmeisters. Auch in der Hallensaison trainieren die Jungen, solange es das Wetter zulässt, einmal pro Woche unter freiem Himmel.

Betreuer Carsten Schuster vom FC Süderelbe: "Deshalb kommt die neue Ausrüstung angesichts des Schmuddelwetters auch jetzt besonders gut an."

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

10. Benefizkonzert für die Knochenkrebsforschung in der TUHH

Der Chor Gospel Train ist wieder mit dabei | Foto:  ein

Harburg. Namhafte Künstler treten schon seit zehn Jahren gemeinsam mit ihren Gruppen für den Kampf gegen den Knochenkreb...

Weiterlesen

Olaf Bruns „der Konsequente“ genoss seinen Königsball in Heidenau

Gut  gefüllt war die Tanzfläche im Heindenauer Hof. | Foto: Wolfgang Gnädig

Heidenau. Olaf Bruns „der Konsequente“, der im Juni vergangenen Jahres als Nachfolger von Kreiskönig Stefan Dreßler neue...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert seit ...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.