Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

BSV verlängert mit Schlüsselspielerin: Oldenburg bleibt bis 2020 in Buxtehude

zeigt Jessica Oldenburg in der Halle Nord beim Heimspiel gegen Blomberg in der vergangenen Saison. | Foto: ein

Buxtehude. Der Handball-Bundesligist Buxtehuder SV kann eine erste wichtige Personalentscheidung vermelden. Der Pokalsieger von 2017 hat den Vertrag mit seiner Rückraumspielerin Jessica Oldenburg (26) um zwei Jahre bis 2020 verlängert. BSV-Manager Peter Prior: „Jessica ist ein ganz wichtiger Baustein für unser Team der nächsten Jahre. Sie hat bei uns bei tolle Entwicklung genommen - vom einstigen Talent aus Wismar hin zu einer gestandenen Spielerpersönlichkeit mit Führungsanspruch in Buxtehude.“

Die 1,82 Meter große Rückraumspielerin steht seit 2009 bei den Norddeutschen unter Vertrag und geht im Sommer in ihre 10. BSV-Saison. Damit ist sie nach Lone Fischer (seit 2008) die dienstälteste Akteurin im Kader des Bundesligisten. Mit aktuell 602 Toren in 190 Bundesliga-Spielen – das 600. Tor erzielte sie am 30. Dezember 2017 im Auswärtsspiel bei der SG BBM Bietigheim – ist die 26-Jährige in die Top 10 der ewigen BSV-Torschützinnen eingetreten. Angeführt wird die ewige BSV-Torschützenliste von Steffi Melbeck (1033 Tore in 271 Spielen).

Gemeinsam mit Lone Fischer war Jessica Oldenburg als einzige Spielerin an allen drei Titelgewinnen in der jüngeren BSV-Geschichte beteiligt: 2010 holte sie als damals 19-Jährige den EHF Challenge-Cup sowie 2015 und 2017 den DHB-Pokal. Außerdem wurde sie mit dem Buxtehuder SV in den Jahren 2011 und 2012 zweimal deutscher Vizemeister und spielte in der Champions-League. Aber nicht nur handballerisch, auch beruflich und privat hat Jessica Oldenburg in Buxtehude ihr Glück gefunden. Außer dem Handball arbeitet sie als Assistentin im Projektmanagement beim Luftfahrtunternehmen Airbus. Seit einem Jahr lebt „Jessi“ mit ihrem Freund Philip Inacio, Fußballer beim Buxtehuder SV, zusammen in Buxtehude.

Laufende Verträge beim Buxtehuder SV haben die Nationalspielerinnen Friederike Gubernatis und Lone Fischer sowie Kreisläuferin Christina Haurum (alle bis 2019). BSV-Manager Peter Prior geht davon aus, in den nächsten Wochen weitere Personalentscheidungen im Hinblick auf den Kader für die Saison 2018/19 vermelden zu können.

Neuste Artikel

21. Gerd-Hädrich-Pokaltanzturnier beim TTC-Harburg

Evelyn Hädrich-Hörmann, Tochter von Gerd und Traute Hädrich und jetzige Tanzschul-Chefin, wird den von ihr gestifteten Pokal persönlich an das Siegerpaar zu überreichen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am Sonntag, 28. Oktober, findet im HTB-Sportpark Jahnhöhe am Vahrenwinkelweg in Heimfeld das Traditionstanzturn...

Weiterlesen

CDU-Kreisverband Harburg-Land feiert 70. Geburtstag

 CDU-Kreisvorsitzende Britta Witte freut sich auf die Feierlichkeiten, | Foto: Wolfgang Gnädig

Winsen/Kakenstorf. 70 Jahre CDU-Kreisverband Harburg-Land - ein Grund zum Feiern. Unter diesem Motto lädt die CDU im Lan...

Weiterlesen

Run auf die TUHH-Willkommenstasche

Freuen sich über die Willkommenstasche: die Erstemester der TUHH zusammen mit den Organisatoren. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum neunten Mal gaben die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH),das Citymanagement, der Bezirk Harburg ...

Weiterlesen

Überprüfung von Abwasserleitungen: Landkreis Harburg warnt vor An…

Seevetal. Einige Grundstückseigentümer im Raum Seevetal wurden in den vergangenen Tagen telefonisch kontaktiert. Mit Ve...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung