Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Nachträglicher Sieg beim Dance Award für HNT-Ballett - Korrektur nach Bewertungspanne

"Chinesische Suite"  beim Dance Award. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die HNT-Ballett-Compagnie und die HNT Irish Dance Academy hatten sich am Wochenende vor Ostern beim Dance Award Schleswig-Holstein teuer verkauft. Drei Siege, insgesamt elf Podestplätze und ein Sonderpreis gingen an die 21 Tänzerinnen und einen Tänzer der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT). Wie Trainerin Anna Krüger nun in dieser Woche erfuhr, kommt nachträglich noch ein weiterer Sieg hinzu. Eine Panne bei der Bewertung hatte dazu geführt, dass die HNT in der Kategorie „Ballett Gruppe“ lediglich auf dem zweiten Platz gelandet war. Dabei hatte ihre Darbietung „Chinesische Suite“ eigentlich die meisten Punkte bekommen.

Dieser Fehler wurde glücklicherweise entdeckt, sodass der Pokal nun doch noch mit etwas Verspätung in Hausbruch landen wird. „Wir freuen uns natürlich sehr“, sagte Krüger. „Ich bin sehr stolz auf diese Leistung, auch weil die Voraussetzungen gar nicht einfach waren.“ So war die Trainerin selbst gar nicht vor Ort. Krüger betreute nämlich zeitgleich zwei ihrer Tänzerinnen beim Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck bei München.

Beim Dance Award mussten sich die HNT-Tänzerinnen und -Tänzer deshalb unter Anleitung von Assistenztrainerin Sarwenaz Baziyar und mit Unterstützung der Eltern selbst organisieren. Für die 20-jährige Baziyar war dies eine besondere Herausforderung, stand sie doch selbst gleich mehrfach an diesem Wochenende auf der Bühne. Am Ende erhielt sie für ihre zehn Auftritte den erstmals vergebenen Sonderaward der Jury.

Großen Anteil an dem Erfolg der „Chinesischen Suite“ hatten auch die drei Einspringerinnen im HNT-Kader. Maja Scharnweber (9) sowie die Zwillinge Jessica und Annica Heinze (12) gehören noch zu den Aspirantinnen für die Ballett-Förderklassen der Turnerschaft. Beim Dance Award sprangen sie ein und zeigten trotz sehr kurzer Vorbereitungszeit eine tolle Leistung. Innerhalb von nur zwei Wochen mussten sie die Choreographie für das Stück lernen.

Neuste Artikel

Nicht kalte Wirtschaft: Harburger Handwerk übernimmt Verantwortun…

Beim traditionellen Grünkohlessen des Harburger Handwerks auf der Jahnhöhe beim HTB wurden die neuen Intarsien vorgestellt. Karlheinz Aue, Hans Wolter-Welle, Josef Katzer (Präs. Handwerkskammer), Bezirkshandwerksmeister Peter Henning, Rainer Kalbe (stellv. Bezirkshandwerksmeister), Birgit Winkler (Handwerkskammer Hamburg), Sophie Fredenhagen (Harburger Bezirksamtsleiterin) und Dierk Eisenschmidt (stellv. Bezirkshanderksmeister) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Über 100 Handwerker konnte Peter Henning, Harburgs Bezirkshandwerksmeister, am vergangenen Donnerstag auf der J...

Weiterlesen

Heavy Christmas – Das Harburger Kult-Party-Klassentreffen im Deze…

Zum 26. Mal steigt die Kult-Fete der Weihnachtszeit: Die Heavy Christmas. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum nunmehr 27. Male findet die Kult-Party der Weihnachtszeit statt:: Die Heavy Christmas. Seit 1992 laden die ...

Weiterlesen

Darten für Schützenvereins-Mitglieder und Gäste in Ohlendorf

Dartautomat. | Foto: ein

Ohlendorf. Am Freitag, 23. November, findet ab 19 Uhr das erste Dart-Treffen im Schützenhaus Ohlendorf, Zum Su...

Weiterlesen

Neue Trikots für TVV-Kids

Strahlende gesichter gab es bei den U8-Kids des TVV Neu Wulmstorf. als sie ihre neuen Trikots von McDonald's Süderelbe überreicht bekamen. | Foto: Niels Kreller

Neu Wulmstorf/Neugraben. Strahlende Augen gab es bei den U8-Kids des TVV Neu Wulmstorf: McDonald’s Süderelbe hatte begei...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung