Club-Tanzschule Hädrich
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Volleyball‐Team Hamburg mit Licht und Schatten beim VTH-Cup - VfL Oythe siegt in der CU Arena

Nr. 15 Svea Frobel. | Foto: ein

Neugraben. Das Volleyball‐Team Hamburg hat am Sonnabend, 01.09.18, das Vorbereitungsturnier in eigener Halle in Neugraben mit einem Unentschieden und einer Niederlage abgeschlossen. Als Turniersieger ging, wie im Vorjahr, der VfL Oythe hervor, der seine Partien jeweils mit 3-1 für sich entscheiden konnte.
Für die Mannschaften vom VT Hamburg, VfL Oythe und VC Olympia Münster war es ein wichtiger Härtetest in der laufenden Vorbereitung auf die neue Saison.

Im ersten Spiel verlangte der VC Olympia Münster dem Zweitligisten VfL Oythe alles ab. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Match siegte die neu zusammengestellte und mit internationalen Spielerinnen gespickte Mannschaft aus Oythe mit 3‐1.

Trotz der Niederlage knüpften die Münsteranerinnen im zweiten Spiel an ihre gute Leistung aus dem Oythe-Spiel an und machte den Gastgeberinnen vom VT Hamburg das Leben schwer. Nach den vier gespielten Sätzen stand es am Ende 2-2 (24-26, 25-22, 14-25, 25-9) und die Hamburgerinnen mussten sich mit dem Unentschieden zufriedengeben.

In der abschließenden Partie zwischen den Gastgeberinnen und dem VfL Oythe ging es somit um den Turniersieg. In den ersten zwei Sätzen zeigten die Spielerinnen aus Oythe eine starke Partie und spielten gegen die junge Hamburger Mannschaft ihre Erfahrung aus. Im dritten Satz zeigte die Mannschaft von VTH-Cheftrainer Jan Maier, wozu sie in der Lage ist und verkürze auf 2-1. Zum zweiten Satzgewinn reichte es gegen die nun wieder deutlich konzentrierter spielende Mannschaft aus Oythe nicht mehr und so sicherte sich der VfL durch das 3-1 (13-25, 20-25, 25-23, 18-25) das Spiel und damit den Turniersieg.

Jan Maier zeigte sich nach einem langen Turniertag, an dem er viel ausprobiert hat, zufrieden: „Wir haben phasenweise mit Oythe schon sehr gut mitgehalten. Ich habe heute viele gute Dinge gesehen. Natürlich auch Sachen, an denen wir noch arbeiten müssen, aber ich sehe uns auf einem guten Weg.“

Ergebnisse:
VCO Münster – VfL Oythe 1-3
VT Hamburg - VCO Münster 2-2 (24-26, 25-22, 14-25, 25-9)
VT Hamburg – VfL Oythe 1-3 (13-25, 20-25, 25-23, 18-25)

Neuste Artikel

Harburger feiern ihre Clubs bei der Music Night

Im The Old Dubliner sorgte das Falke Trio für Pub-Feeling bei der SuedKultur Music Night. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Oh, what a night! Am Samstag feierten mehrere tausend Harburger ihre Clubs bei der achten SuedKultur Music Nigh...

Weiterlesen

Wie Mediation den Kinderstreit schlichtet - Fachtag im November, …

Winsen. Eben noch haben die Kinder ganz harmonisch miteinander gespielt, doch schon Sekunden später ist der heftigste St...

Weiterlesen

Wolle und Stoffe in bunter Vielfalt: Alte und neue Techniken lock…

Alte und neue Techniken locken Selbermacher zum Handarbeitstag. | Foto: ein

Ehestorf. Beim Handarbeitstag am Sonntag, 4. November, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf stöbern Selbermacher ...

Weiterlesen

Ex-Vorsitzender Klaus Grebe ist neuer Vizekönig des Schützenverei…

Vereinswappen des SV Vahrensorf und Umgebung. | Foto: ein

Vahrendorf. Auch in Vahrendorf ist beim Schlussschiessen ein neuer Vizekönig ermittelt worden. Nach einem kurzen We...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung