Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

71 begeisterte Nachwuchssportler -Viele Teilnehmer bei der 13. Hamburger Kinder-Olympiade am Opferberg

Der Parcours der Kinder-Olympiade auf der Sportanlage am Opferberg. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade hat am Sonntag, 16.09.18, auf der Sportanlage Opferberg für viele begeisterte Gesichter gesorgt. Am Vereins-Vorentscheid der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) nahmen 71 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 bis 2013 teil. Sie alle meisterten den speziellen Parcours, der außer Schnelligkeit, Orientierung und Geschicklichkeit auch Mut und Überwindung verlangte. Die besten Jungen und Mädchen der drei Altersgruppen wurden am Ende mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet. Außerdem fahren die sechs Sieger am 23. September gemeinsam zum großen Finale der Hamburger Kinder-Olympiade in Alsterdorf.

Außer dem sportlichen Wettkampf fuhr die HNT am Sonntag ein breites und buntes Rahmenprogramm auf - und das passender Weise bei bestem Wetter. Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit, während die Eltern beim HNT-Flohmarkt stöbern konnten. Es gab für die Kleinen die Möglichkeit, das Kinderturn-Abzeichen abzulegen oder ihr Können an der Schussgeschwindigkeitsanlage zu beweisen. Ausprobieren konnte der Nachwuchs auch das neue HNT-Angebot „Hobby Horsing“ – ein Reittraining mit einem Steckenpferd aus Holz, Wolle und Stoff. Bei der Tennis-Kinderolympiade konnten sich die kleinen Gäste kniffligen Übungen mit Schläger und Filzkugel stellen.

Die Resonanz war insgesamt sehr positiv. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinder-Olympiade blieben nach der Siegerehrung noch länger am Sportplatz und genossen das bunte Treiben drum herum. Den sechs Finalisten wünscht die Turnerschaft am Sonntag beim großen Finale der 13. Hamburger Kinder-Olympiade viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen.

Die Sieger beim HNT-Vorentscheid der 13. Hamburger Kinder-Olympiade

Jungen: Jahrgang 2009 Denny-Sean Petrich, 39,58 Sek.

Jahrgang 2011 Janek Zocher, 44,10 Sek., Jahrgang 2012 Liam Bülck, 47,03 Sek.

Mädchen: Jahrgang 2008 Angelina Kolm, 55,48 Sek.

Jahrgang 2010 Eda Nur Türksönmez, 46,35 Sek.

Jahrgang 2012 Lilly Schulz, 55,22 Sek.

Neuste Artikel

21. Gerd-Hädrich-Pokaltanzturnier beim TTC-Harburg

Evelyn Hädrich-Hörmann, Tochter von Gerd und Traute Hädrich und jetzige Tanzschul-Chefin, wird den von ihr gestifteten Pokal persönlich an das Siegerpaar zu überreichen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am Sonntag, 28. Oktober, findet im HTB-Sportpark Jahnhöhe am Vahrenwinkelweg in Heimfeld das Traditionstanzturn...

Weiterlesen

CDU-Kreisverband Harburg-Land feiert 70. Geburtstag

 CDU-Kreisvorsitzende Britta Witte freut sich auf die Feierlichkeiten, | Foto: Wolfgang Gnädig

Winsen/Kakenstorf. 70 Jahre CDU-Kreisverband Harburg-Land - ein Grund zum Feiern. Unter diesem Motto lädt die CDU im Lan...

Weiterlesen

Run auf die TUHH-Willkommenstasche

Freuen sich über die Willkommenstasche: die Erstemester der TUHH zusammen mit den Organisatoren. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum neunten Mal gaben die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH),das Citymanagement, der Bezirk Harburg ...

Weiterlesen

Überprüfung von Abwasserleitungen: Landkreis Harburg warnt vor An…

Seevetal. Einige Grundstückseigentümer im Raum Seevetal wurden in den vergangenen Tagen telefonisch kontaktiert. Mit Ve...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung