Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
E-MailDruckenExport ICS

"SALSA FEELINGS ist wie Urlaub in der Sonne"

Veranstaltung

Title:
"SALSA FEELINGS ist wie Urlaub in der Sonne"
When:
Di, 19. Juni 2018, 19:00 h
Where:
Rieckhof - Hamburg,
Kategorie:
Party

Beschreibung

Der Dienstagabend im Rieckhof ist nun schon im 16. Jahr voll in der Hand der Salseros!

Eine absolute Erfolgsgeschichte in Harburg.

Danke an alle engagierten Besucher die jede Woche wieder dazu beitragen. Wir freuen uns natürlich auch sehr über neue Leute, die mal reinschnuppern wollen.

Ganz locker und ohne Verpflichtungen kann man sich von der Lebensart des SALSAS im Rieckhof anstecken lassen. Einfach eine Prise Lebenslust für zwischendurch tanken.

Die Frau legt ihre linke Hand auf die Schulter des Mannes, der Mann umfasst mit seiner rechten Hand ihre Hüfte und die freien Hände treffen sich in der Luft - dazu die unwiderstehlich Musik voller Lebenslust … und fertig ist dieses einzigartige „Salsa Feeling“!

Hier könnt ihr Freunde treffen, zusammen (wieder) in Schwung kommen, einen Tanzpartner finden, einfach einen tollen Abend abseits der heimischen Couch genießen. Auch einfach nur klönen und sich wie in Urlaub fühlen.

Es sind immer auch erfahrene Salseros anwesend, die Interessierten gern zeigen wie es geht … nur Mut … bringt richtig Spaß.

Und das alles wie immer für 0.- Euro !!!

 

Natürlich geht es in diesem Rhythmus jeden Dienstag weiter …


Veranstaltungsort

Location:
Rieckhof - Webseiten
Strasse:
Rieckhoffstrasse 12
PLZ:
21073
Stadt:
Hamburg
Staat:
Germany

Description

Seit 1972 geisterte in den Köpfen vieler unzufriedener Harburger Schulsprecher und Vertreter verschiedener Jugendorganisationen die Idee herum, in Harburg eine Einrichtung für Jugendliche zu schaffen. Ende 1975 wurde der Verein „Freizeitzentrum Hamburg-Harburg e.V." gegründet und ein eigenes Gebäude in der Nöldekestraße erspäht, das ehemalige Kinderheim „Magaretenhort". Nach vielen fröhlichen Renovierungspartys konnten Ende 1976 das Haus für die ersten Besucher geöffnet werden. Ganz im Zuge der Zeit setzte man damals vor allem auf basisdemokratische Selbstorganisation und schuf einen Ort nicht nur für Jugendliche. Das "Freizeitzentrum Nöldekestraße" (liebevoll „FZ Nö" genannt) wurde ein kreativer Ort für Jung und Alt, ein Ort zum Wohlfühlen, ein Hafen für viele Selbsthilfegruppen, ein Forum um sich auszuprobieren, ein spannender Ort mit nicht alltäglicher Kultur.
1984 errichtete dann die Stadt Hamburg mitten im Herzen Harburgs ein Kulturzentrum mit einem großen Veranstaltungssaal für bis zu 1000 Besucher, mehreren Gruppenräumen und Werkstätten auf insgesamt 2300 qm. Im so genannten Seeveviertel sollte arbeiten, wohnen, einkaufen und Freizeit miteinander verwoben werden. Die Trägerschaft übertrug die Bezirksversammlung dem Verein „Freizeitzentrum Hamburg-Harburg e.V.", weil die vielen bisher ehrenamtlich engagierten Mitarbeiter des „FZ Nö" dort schon viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten und ein überzeugendes und erfolgreiches Konzept von Stadteilkultur praktizierten, das nun auch das neue Kulturzentrum zum Leben erwecken sollte.
1984 wurde mit dem Saal und der angeschlossenen Gastronomie der erste Bauabschnitt fertig gestellt. Der 2. Bauanschnitt mit den Gruppenräumen und Büros folgte 1 Jahr später, der geplante 3. Abschnitt mit einem weiteren kleinen Veranstaltungsraum fiel später leider Einsparungen zum Opfer.
Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung wurde für das neue Kulturzentrum der Name „Rieckhof" ausgewählt, ausgehend vom Standort in der Rieckhoffstraße (benannt nach dem Harburger Drogisten Adolf Rieckhoff, einem Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft). Zusammengesetzt aus dem Namen „Rieckhoff" und dem Begriff „Hof", der den Charakter des Hauses als einem offenen Treffpunkt für alle betonten sollte, entstand dann der eingängige Name „Rieckhof".
Der Rieckhof ist seitdem eine Harburger Institution. Ein Haus mit einem bunten und vielfältigen Angebot für jede Altersstufe: Musik, Theater, Comedy, Kabarett, Diskussionen, Partys, TV-Sport, Reiseberichte, Flohmärkte, Arbeitsgemeinschaften, Selbsthilfegruppen, Seniorenangebote, Spielegruppen u.v.a.m. Der Rieckhof - 25 Jahre „Live im Herzen Harburgs"!

Neuste Artikel

Hochpräzise satellitengestütze Vermessungstechnik in der Geomatik…

Prof. Andree mit Studierenden des Bauwesens bei der satellitengestützten Vermessung unter widrigen Bedingungen. | Foto: ein

Harburg. Für die Vermessung und Absteckung von Großbauprojekten wie Straßen, Brücken oder Hebewerken ist eine hohe Präzi...

Weiterlesen

Berufsstart für 15 junge Leute bei der Volksbank Lüneburger Heide

Volksbank-Vorstand Cord Hasselmann (hintere Reihe, Dritter von rechts) und Ausbildungsbetreuerin Cynthia Ferdinand (vorn. rechts) begrüßten die angehenden Bankkaufleute. Sarah-Louise Winkelmann (vorn, von links), (Regionaldirektion Buchholz), Dorothee Allermann (RD Walsrode), Amy-June Meier (RD Bleckede-Dahlenburg), Mizgin Tuac (RD Soltau- Visselhövede), Medina Mujovic (RD Lüneburg) Zweite Reihe: Gerriet Sommer (RD Wvon links, Winsen), Konstantin von Aspern (RD Buchholz), Celina König (RD Soltau-Visselhövede), Xenija Loose (RD Lüneburg), Chiara Brede (RD Bleckede- Dahlenburg) Hintere Reihe: Marcel Mencke (von links, RD Schneverdingen-Bispingen), Lukas Homann (RD Hanstedt-Salzhausen), Yusif Rasulov (RD Winsen), Lukas Kremer (RD Rosengarten-Neu Wulmstorf), Moritz Kaeder (RD Seevetal). | Foto: ein

Buchholz/Rosengarten/Winsen. 15 junge Leute haben jetzt ihre Ausbildung bei der Volksbank Lüneburger Heide eG begon...

Weiterlesen

Böschungsbrand an der A 1 fordert Feuerwehren aus Niedersachsen u…

Die Feuerwehr Maschen war am Sonnabend im Ohlendorfer Weg im Einsatz, um einen Brand zu löschen. | Foto: ein

Horst/Maschen. Einen Brandeinsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Maschen am Sonnabend morgen, 18.08.2018, im Ohle...

Weiterlesen

Carl Heinz Röntsch regiert jetzt in Hittfeld

Über die Königswürden in Hittfeld freuen sich Heiner Weseloh (von links), Regina und Carl Heinz Röntsch und Jens Dehrmann. | Foto: ein

Hittfeld.  Carl Heinz Röntsch ist der neue König des Schützenvereins Hittfeld und Umgebung von 1879. Zur Freude sei...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung