Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handelshof

Immobilia 2017: Vom Mieter zum Eigentümer

An 27 Ständen informieren auf der Immobilia Experten über Finanzierungen, aktuelle Immobilienangebore, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Themen Bauen, Wohnen und Finanzieren stehen am kommenden Wochenende im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die erstmals im Jahr 1995 durchgeführt wurde und die sich seitdem ständig steigender Beliebtheit erfreut - die "Immobilia" in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand 2 in Harburg. Zwei Tage lang - am Sonnabend, 25., und Sonntag, 26. Februar, jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, erhalten künftige Bauherren, Käufer und Interessenten jede Menge Informationen zum Thema Hausbau. Das Motto des zweitägigen Spektakels heißt "Persönliche Beratung ist Trumpf".

An 27 Ständen informieren Experten über Finanzierungen, aktuelle Immobilienangebore, Grundstücke, Versicherungen, Fördermittel und Bauprojekte. Die erfahrenen Finanzberater der Sparkasse rechnen künftigen Bauherren die monatliche Finanzierungsrate für die Wunschimmobilie aus. Die renommierte und führende Immobilienmesse im Hamburger Süden, zu der Jahr für Jahr meist jeweils mehr als 1.500 Besucher nach Harburg strömen, bietet ein vielfältiges Programm rund ums Bauen, Wohnen und Finanzieren.

Seit der ersten Immobilia 1995 haben schon viele Bauherren von der Angebotsvielfalt zum Erwerb und Bau ihrer Immobilie profitiert. Eine der Fragen, auf die es am Sonnabend und Sonntag Antworten gibt, heißt "Was schenkt Ihnen der Staat für Ihr neues Zuhause?" Die erfahrenen Sparkassen-Berater beraten gern und kompetent: "Fordern Sie uns, dann können wir Sie gezielt fördern. Denn bei der Finanzierung Ihres Bauvorhabens gibt es viele, verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel die staatlichen Förderprogramme der IFB Hamburg und KfW. Erfahren Sie in unserem Vortrag mögliche Wege, diverse Optionen und wichtige Details. Vor allem: Nutzen Sie die 'Geldgeschenke vom Staat'. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen Finanzierungsplan, der genau auf Ihre Situation abgestimmt ist."

Zum Auftakt an beiden Tagen jeweils ab 12 Uhr zeigen Sebastian Helm und Stefan Hollstein den Weg "Vom Mieter zum Eigentümer". Zu den Top-Angeboten der Sparkasse Harburg-Buxtehude zählen beispielsweise die Gesamtfinanzierung von bis zu 100 Prozent des Kaufpreises, individuell vereinbarte Darlehens-Laufzeiten und die Möglichkeit jährlicher Sondertilgungen. Während der Immobilia 2017 gelten übrigens Sonderkonditionen für Neufinanzierungen.

Ganz wichtig ist natürlich auch das Thema Zinssicherheit in unsicheren Zeiten. Wer sich fragt, ob sich Bausparen angesichts niedriger Zinsen noch lohnt, erhält die klare Antwort: Ja! Denn mit Bausparen können
sich Käufer und Bauherren das aktuelle Zinsniveau langfristig sichern. Diese Zinssicherung bis zur letzten Rate ist angesichts historisch niedriger Zinsen so wertvoll wie nie zuvor. Auch wenn Interessenten erst in einigen Jahren eine Immobilienfinanzierung durchführen wollen, können sie sich mit einem Bausparvertrag schon jetzt niedrige Zinsen für die Zukunft sichern. Zusätzlich können die Bausparer von attraktiven Förderungen, vermögenswirksamen Leistungen et cetera profitieren. Die Vorträge und viele Antworten auf diese Fragen geben die Sparkassen-Experten am Sonnabend von 14 Uhr bis 15 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 14 Uhr.

Ein weiteres Thema der Immobilia: Mieten Sie noch oder leben Sie schon? Olaf Gerigk, Leiter ImmobilienCenter Harburg: "Der Weg vom Mieter zum Eigentümer ist gar nicht so schwer! Erfahren Sie in unserem Vortrag, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen. Welche Möglichkeiten es gibt und wie wir Sie dabei unterstützen können. Damit wir gemeinsam Ihr Ziel erreichen: der Erwerb Ihrer eigenen Immobilie. Lassen Sie uns Ihren Traum wahr wahrmachen." Der Vortrag findet sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag in der Zeit von von 12 Uhr bis 13 Uhr statt.

Einer der Höhepunkte der zweitägigen Veranstaltung ist am Sonntag um 14:30 Uhr das große Finale von "Bauer sucht Haus". Dabei wird unter dem Motto "Die Landhütte bekommt kalte Füße" aufgelöst, wer "Dieters neue Perle" wird. Außerdem können Besucher im Rahmen einer Verlosung einen 2000-Euro-Gutschein vom Möbelhaus Michaelis gewinnen.

Neuste Artikel

DRK Harburg bietet Schulung zum Thema Demenz für Ehrenamtliche an

Harburg. Ganz ohne Vorbereitung geht es nicht: Wer sich im Rahmen von Besuchs- und Begleitdiensten oder in Betreuungsgru...

Weiterlesen

Salzig? Torfig? Fruchtig? Erstes Whiskytasting in der Treppe kam …

Sebastan

Harburg. Konzentriert lauschten die 15 Teilnehmer - Einsteiger, Laien und Profis - am Sonntag in der Cocktailbar Die Tre...

Weiterlesen

Entspannung für Schwangere in der Elternschule Harburg

Harburg. Am Mittwoch, 17. Oktober, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr findet unter Leitung von Caroline Kreck, Dipl...

Weiterlesen

Intensivsprachkurs Deutsch für höherqualifizierte Geflüchtete

Maschen. In einer neuen Kooperation zwischen der KVHS Landkreis Harburg und der Berufsakademie Lüneburg wird erstma...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung