Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Schweinske Eißendorf
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

Jana Degener und Sarah Poppe beginnen ihre Ausbildung bei der Hansestadt Buxtehude

Begrüßung der neuen Auszubildenden und des Anwärters : Katja Oldenburg-Schmidt (von links), Sarah Poppe, Jana Degener, Willi Wingelsdorf und Ausbildungsleiterin Carolin Gerloff-Labbert. | Foto: ein

Buxtehude. 61 Jahre Lebenserfahrung – das bringen die drei Neuen mit, die am Dienstag ihren ersten Tag als Auszubildende der Hansestadt Buxtehude hatten. Jana Degener und Sarah Poppe werden bei der Stadtverwaltung in den kommenden drei Jahren ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten absolvieren. Für Willi Wingelsdorf war es der erste Tag als Inspektoranwärter für die Beamtenlaufbahn.

Der 19-Jährige aus Himmelpforten hat nach dem Abitur ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei der NABU Umweltpyramide Bremervörde geleistet. Und freut sich sehr, nun mit dem dualen Studium beginnen zu können: „Mich reizt besonders die Verknüpfung der Studienschwerpunkte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften mit den Tätigkeitsfeldern in der Verwaltung.“

Reizvolle Karriere in der Verwaltung beginnt mit einer Ausbildung

Von der Offenheit, mit der die Auszubildenden empfangen worden sind, ist die 16-jährige Harsefelderin Jana Degener begeistert: „Ich habe einen tollen ersten Eindruck. Ich habe das Gefühl vermittelt bekommen, dass wir immer und jedem Fragen stellen können.“ Für sie als Jüngste von den Dreien ist der Schritt in die Ausbildung wohl der größte. Noch vor den Sommerferien hatte Jana Degener die Schulbank der Selma-Lagerlöf-Oberschule in Harsefeld gedrückt. In Juni erst hat sie ihren erweiterten Realschulabschluss gemacht.

Sarah Poppe hat hingegen bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung als Hotelfachfrau und sogar schon ein paar Jahre Berufserfahrung in Buxtehudes Gastronomie gesammelt. Die 26-Jährige hat sich beruflich neu orientiert. Sie hat sich für eine Karriere in der Verwaltung entschieden: „Ich sehe meine Zukunft hier“, so die Buxtehuderin.

Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt begrüßt die neuen Mitarbeiter

Gleich zu Beginn ihres ersten Ausbildungstags lernte der Nachwuchs seine oberste Dienstherrin, Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, kennen. „Ich freue mich, dass Sie sich für die Arbeit in unserem Hause interessieren und wünsche Ihnen, dass Sie hier viel lernen und immer auch Spaß bei der Arbeit haben“, sagte die Bürgermeisterin zur Begrüßung.

Ausbildungsleiterin Carolin Gerloff-Labbert begleitet die Drei in den kommenden Monaten und Jahren: „Für die Hansestadt Buxtehude ist es ein wichtiges Anliegen, qualifizierten Nachwuchs auszubilden und für die Arbeit in der Stadtverwaltung zu begeistern.“

Stationen der Ausbildung sind vielfältig und abwechslungsreich

Nach den ersten einführenden Tagen und einem Kennenlernen aller Auszubildender im Landkreis Stade beginnt der Ausbildungsalltag schnell. Willi Wingelsdorf hat am ersten Arbeitstag gleich seine erste kommunal- und haushaltsrechtliche Prüfung übertragen bekommen – und sie gut gemeistert.

In den kommenden Wochen, Monaten und Jahren werden sowohl die Auszubildenden als auch der Anwärter in den verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung eingesetzt, etwa in den Fachgruppen Organisation und Personal, Jugend und Familie, Recht, Sicherheit, Ordnung und allgemeiner Bürgerservice oder aber Schulen und Sport.

Studium an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover

Während die Auszubildenden drei Jahre in der Buxtehuder Stadtverwaltung und in der Schule verbringen, sieht die Ausbildung für den gehobenen Dienst etwas anders aus: Neben den Praxiseinheiten in Buxtehude kommt ein Trimester in der Stader Landkreisverwaltung und sechs Trimester an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Hannover hinzu.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2018 sind sehr erwünscht. Weitere Informationen unter: www.buxtehude.de/ausbildung

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

10. Benefizkonzert für die Knochenkrebsforschung in der TUHH

Der Chor Gospel Train ist wieder mit dabei | Foto:  ein

Harburg. Namhafte Künstler treten schon seit zehn Jahren gemeinsam mit ihren Gruppen für den Kampf gegen den Knochenkreb...

Weiterlesen

Olaf Bruns „der Konsequente“ genoss seinen Königsball in Heidenau

Gut  gefüllt war die Tanzfläche im Heindenauer Hof. | Foto: Wolfgang Gnädig

Heidenau. Olaf Bruns „der Konsequente“, der im Juni vergangenen Jahres als Nachfolger von Kreiskönig Stefan Dreßler neue...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.