Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich

Adept-Gruppe zu Gast bei der Wirtschaftshanse – Russischer Agrarkonzern sucht Partner und Investoren

Foto von der Mitgliederversammlung der Wirtschaftshanse in Herford. | Foto: ein

Buxtehude. Bereits zum dritten Mal haben sich in diesem Jahr Unternehmen aus der Region mit Vertretern der Adept-Gruppe getroffen. Ein Programmpunkt war die Mitgliederversammlung des Wirtschaftsbundes Hanse e.V. in Herford, an der auch Buxtehudes Wirtschaftsförderin Kerstin Maack und der Geschäftsführer der Buxtehuder Firma für Automatisierungssysteme miprotek, Bernhard Surmann teilnahmen.

Bei der vom Wirtschaftsbund HANSE organisierten Geschäftsreise wurden bereits bestehende Kontakte intensiviert und bei Unternehmens- sowie Messebesuchen (AGRITECHNICA) neue geknüpft. Bernhard Surmann war vor kurzem in die russische Hansestadt Veliky Novgorod gereist. „Der jetzt erfolgte Gegenbesuch bot sehr gute Gelegenheit zum vertiefenden Kennenlernen und für vertrauensvolle Gespräche“, sagt Bernhard Surmann. Sein Fazit: „Die Kontakte, die sich ergeben, sind ein Türöffner zu Entscheidern und Projekten.“

Die Adept-Gruppe ist dabei, in großem Umfang zu expandieren und sucht Partner bei Anbau, Saat- und Tierzucht, bei der Milch- und Lebensmittelverarbeitung sowie in der Biotechnologie. Zur schnelleren Umsetzung seiner ambitionierten Expansionspläne möchte der Agrar-Konzern zudem mit Investoren zusammenarbeiten. „Wir profitieren als Mitglied der Wirtschaftshanse von einem großen europäischen Netzwerk ehrbarer Kaufleute“, so Roman Nisanov, Geschäftsführer der zur Adept-Gruppe gehörenden Novgorod Becon GmbH. „Das erleichtert es, die richtigen Geschäftspartner zu finden.“

Bei der Geschäftsreise trafen sich die Vertreter des russischen Agrar-Unternehmens durch die Vermittlung der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude unter anderem mit Geschäftsführer Ole Meyer von der Saatzucht Viehvermarktung GmbH & Co.KG. Die Adept-Gruppe ist sowohl am Kauf von Rindern als an Saatgut interessiert. Bei dem Gespräch wurde vereinbart, den Kontakt weiter zu intensivieren. „Die Saatzucht Viehvermarktung GmbH & Co. KG hat eine für uns interessante Produktpalette“, sagt Alexey Petrov, Direktor für internationale Geschäftsentwicklung der Novinvent-West GmbH.

Bei unseren Geschäftsreisen und Kontakten steht nicht der Vertragsabschluss im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennenlernen. Geschäftsabschlüsse, die auf dieser Basis getroffen werden, sind zumeist nachhaltiger und intensiver. Das sei den Verantwortlichen wichtig und zeichne die Hansemitglieder aus“, betont Marion Köhn, Geschäftsführerin des Wirtschaftsbund HANSE.

Die Adept-Gruppe gehört mit mehr als 3.700 Mitarbeitern und einer Wachstumsrate von rund zehn Prozent im Jahr zu den größten dynamisch wachsenden Unternehmen im russischen Agrarsektor und ist der größte Arbeitgeber in Veliky Novgorod. Zur Adept-Gruppe gehören drei Tochterunternehmen aus den Bereichen Aufzucht/Produktion, Verarbeitung eigener Produkte sowie Vertrieb und Verkauf. Das Agrarunternehmen betreibt Ackerbau und Viehzucht auf einer Fläche, die der des Kreises Herford entspricht.

Die Novinvent-West GmbH ist ein russisches Beratungsunternehmen und stammt ebenso wie die Adept-Gruppe aus Veliky Novgorod. Das Unternehmen ist im Bereich strategische Planung für die Adept-Gruppe tätig und vertritt ihre Interessen im Ausland.

Die Mitglieder im Wirtschaftsbund Hanse, dem europaweiten Netzwerk für Unternehmer und Wirtschaftsakteure, lassen die traditionellen Werte der ehrbaren Kaufleute wieder aufleben: Qualität, Vertrauen und Fairness in den Geschäftsbeziehungen. Das Ziel ist das gleiche wie schon vor Jahrhunderten: Durch Vertrauen und klare Regeln soll der internationale Handel gefördert werden. Zudem können die Mitglieder ihre Stärken gemeinsam ausspielen: Durch die Verbindung aus Kommunen und Wirtschaftsförderung, Hochschulen, Unternehmen und Finanzinstituten wächst eine starke Organisation heran, die die Wirtschaft in den 185 Hansestädten in 16 Ländern Europas verbinden will.

Neuste Artikel

„Harburg feiert Vielfalt“ mit einem bunten Fest Ende Juni auf dem…

Angündigungs- Plakat. | Foto: ein

Harburg. Im Harburg-Song heißt es „Ich bin ein Ort mit 1.000 Sprachen“. Und genau das macht sich das Fest „Harburg feier...

Weiterlesen

Eine neue „Bunte Bushaltestelle“ – kunterbunte Künstlergruppe ges…

Gruppenbild an der Bushaltestelle Fünfhausener Straße – Die Künstler trotzten gutgelaunt Regen und Wind und brachten die Bemalung von zwei Bushaltestellen erfolgreich zum Abschluss. | Foto: ein

Bullenhausen/Neuland. Das soziale Kunst- und Begegnungsprojekt geht weiter: An der Fünfhausender Straße in Seevetal-Bull...

Weiterlesen

Mitarbeiter der Volksbank Lüneburger Heide ermöglichen Anschaffun…

Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide. | Foto: ein

Buchholz. Unter dem Motto "Ich hab schon alles" verzichteten Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat im vergangenen Ja...

Weiterlesen

Tolle Gemeinschaftsaktion am Meckelfelder Schulteich

Fleissige Helferlein der Grund- und Hauptschule Meckelfeld. | Foto: ein

Meckelfeld. Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien engagierten sich auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Das Änderungsatelier für Harburgs Schützen

Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem für das Änderungsatelier Göhlbachtal. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem f...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung